Kontakt

Integrative Kindertagesstätte Oskarstraße

Portrait von Miriam Leidag-Tietze

Miriam Leidag-Tietze 
Leitung

Sekretariat:
Christiane Schmidt

Oskarstraße 51
44579 Castrop-Rauxel
Telefon: 02305 / 81 76 0 
Telefax: 02305 / 920 38 4

mailto:kindergarten@caritas-castrop-rauxel.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 08:00  bis 15:00 Uhr 
Freitag 08:00 bis 14:30 Uhr 

 
Unsere Angebote  

Integrative Kindertagesstätte Oskarstraße 

Eine Erzieherin schaut sich mit zwei Kindern ein Buch an

Die integrative Kindertagesstätte ist eine Einrichtung für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren.
Wir betreuen insgesamt 48 Kinder, davon 24 Heilpädagogische Plätze und 24 Regelplätze.
Die heilpädagogischen Plätze sind für die Kinder, die eine heilpädagogische und therapeutische Unterstützung benötigen. Das sind Kinder, deren Gesamtentwicklung verzögert ist, geistig behinderte Kinder,
Kinder mit Wahrnehmungsstörungen und verhaltensauffällige Kinder.
Das Einzugsgebiet der Einrichtung umfasst die Städte Castrop-Rauxel, Datteln,
Oer-Erkenschwick und Waltrop.

Ziel

Ziel der integrativen Kindertagesstätte ist es, jedes Kind unter Berücksichtigung seiner Persönlichkeit und unter Einbeziehung seiner individuellen Fähigkeiten in seiner Entwicklung zu unterstützen. Dabei aktivieren wir alle Möglichkeiten und Kräfte der Kinder und fördern die Selbständigkeit und das Selbstvertrauen.
Diese Arbeit ist geprägt von einer ganzheitlichen Pädagogik, die von einem wertschätzenden, christlichen Menschenbild ausgeht.

 

Gruppenform


Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kinder bieten wir folgende Gruppenformen an:

In zwei Gruppen mit 15 Kindern im Alter von 2-6 Jahren werden Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf integrativ betreut. Die tägliche Förderung findet in der Klein-oder Gesamtgruppe statt, sowie Einzelförderung je nach Bedarf der Kinder.

In zwei Gruppen mit neun Kindern im Alter von 3-6 Jahren werden Kinder mit besonderem Förderbedarf nach Eingliederungshilfe § 53 SGB XII betreut.

  

Angebote

Eine Erzieherin spielt mit zwei Kinder

Einmal wöchentlich bieten wir für eine Kleingruppe einen Yogakurs an.

Ein weiteres wöchentliches Angebot ist das Heilpädagogische Reiten bei einem Reittherapeuten in Waltrop.

Für die Heilpädagogischen Plätze sind Therapien zusätzliche Angebote für die Kinder mit erhöhtem Förderbedarf. In den alltäglichen Ablauf sind Motopädie, Ergotherapie und Sprachtherapie integriert.

 

Öffnungszeiten

Für die Kinder der Regelplätze richten sich die Öffnungszeiten nach den möglichen Stundenbuchungen (25 / 35 / 45 Stunden).

Für die Heilpädagogischen Plätze ist die Betreuungszeit von Montag-Freitag von 8.15 Uhr - 14.30 Uhr.

Kosten

Der Kindergartenbeitrag wird vom Jugendamt erhoben und richtet sich nach den Stundenbuchungen und dem Einkommen der Eltern.
Die Heilpädagogischen Plätze werden vom Landschaftsverband als Kostenträger finanziert. Für alle Kinder wird ein Beitag für das Mittagessen von 2,50 € erhoben.

 

Kontakt

Gerne können Sie uns besuchen und bei einem Gespräch unsere Einrichtung näher kennenlernen.