Demenz Café Vergissmeinnicht
Gemeinschaftsraum des Betreuten Wohnens der Caritas, Lambertstr. 6, 445781 Henrichenburg
 

                                                                                        
Demenz-Café Vergissmeinnicht

Im Demenz-Café Vergissmeinnicht werden die von den Demenz Betroffenen bedürfnisorientiert und fachgerecht von einer Altentherapeutin, einer Pflegekraft und ehrenamtlichen Helfern betreut.
Folgende Inhalte erwarten sie:
leichte Bewegungsübungen, singen und musizieren, an den Jahreszeiten orientierte Beschäftigungsangebote.

Parallel dazu haben die  Angehörigen  die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten und zur Beratung durch eine Seniorenberaterin.
Außerdem  können die Angehörigen die Zeit für sich selbst als Freizeit nutzen.

Der Verlauf eines Vormittags:
10:00 Uhr Ankunft im Gemeinschaftsraum,
gemeinsamer Beginn mit allen Teilnehmern,
anschließend gehen die Angehörigen  in einen separaten Raum zum Gespräch und Austausch.
Für die Betroffenen findet das Betreuungsangebot statt.

Um 12:00 Uhr finden sich alle zum gemeinsamen Mittagessen und Abschluss  zusammen.

Das Demenz- Café Vergissmeinnicht findet jeden 1. und 3.Mittwoch im Monat in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, statt.

Bitte melden Sie sich zu den jeweiligen Terminen  bei Elisabeth Kister  unter der Telefonnummer 02305 / 9235535,
spätestens bis zum Montag vor dem Termin an.

Veranstaltungsort:

Gemeinschaftsraum des Betreuten Wohnens der Caritas, 3.Etage,

Lambertstraße 6, 445781 Henrichenburg

Kosten:
Der Angehörigen- und Betroffenentreff ist ein Projekt, das für zwölf Monate gefördert wird.
Somit fallen ausschließlich Kosten für das Mittagessen, Getränke  und diverse Materialkosten in Höhe von insgesamt 12,00 Euro pro Betroffenen und Treffen an.
Die Angehörigen zahlen 6,00 Euro für ein Mittagessen inkl. Getränk.

Ein Fahrdienst kann auf Anfrage  zur Verfügung gestellt werden.

Verantwortlich und Ansprechpartner:

Elisabeth Kister
Seniorenberaterin



Weitere Infos zum Thema »Aktuelles«